[OUTFIT] BLUE, BLUE, BLUE

Hallo meine Lieben, ich bin ein Mensch, der wirklich nur sehr ungerne von seinem Tagesrhythmus abweicht. Ich versuche alles an meinem Tag möglichst zu planen und habe für Dinge, wie z.B. das ins Bett gehen relativ feste Zeiten. Natürlich passe ich diese Zeiten immer mal wieder an, da sich verschiedene Variablen hin und wieder ändern aber für einen bestimmten Zeitraum halte ich dann an meinem Tagesplan gerne fest. Weil ich diese Routine ausübe, kann ich mich nur schwer mit dem Thema Zeitumstellung anfreunden. Ich hatte eigentlich gedacht, dass es mich dieses mal nicht so mitnehmen wird, da die Umstellung am Wochenende stattfindet aber da habe ich mich wohl geirrt. Noch einige Tage später hatte ich ziemlich damit zu kämpfen und finde es einfach nur total ernüchternd und vor allem ermüdend (im wahrsten Sinne des Wortes). Ebenfalls stehe ich bereits sehr früh auf, wobei es vor der Umstellung schon hell war und ich jetzt wieder im dunkeln durch die Weltgeschichte laufen muss, wovon ich auch kein großer Fan bin. Wovon ich jedoch ein Fan bin, ist von dem guten Wetter. Ich liebe den Frühling einfach noch mehr als den Sommer selber, da das Wetter einfach perfekt dazu geeignet ist etwas in der Natur zu unternehmen, was einem im Sommer oft weniger gelingt, da es einfach zu heiß ist. 
Ebenfalls freue ich mich einfach total, dass ich endlich mal wieder andere Klamotten aus dem Schrank holen kann. Blusen ohne dicken Cardigan drüber, offene Schuhe und luftigere Hosen. Wie schön ist das Gefühl bitte? Und genau aus diesem Grund habe ich dieses schöne Stück von Rosegal aus dem Schrank geholt, um es euch nun zu präsentieren.

Ich habe wirklich wenig blaue Klamotten, wobei ich gar nicht genau weiß, warum eigentlich? Gerade so ein strahlendes blau ist sehr einsam zwischen all den anderen Sachen und passt aber genau aus diesem Grund ziemlich gut rein. Ich finde sie sehr feminin und verspielt, was einfach total mein Stil ist, wie ihr sicher wisst. Kombiniert habe ich sie einfach mal in sehr einheitlichen Tönen und habe alles Blaue herausgesucht, was ich finden konnte. Die Hose ist nämlich auch noch ziemlich neu und die Schuhe gehören zu meinen bereits länger geliebten Teilen. wobei beide, wie der Zufall es so will, von Pimkie sind. 
Was haltet ihr von Outfits, die eher ein einem Ton gehalten sind? Tragt ihr es auch gerne mal so oder braucht ihr mehr Abwechslung dabei?







Kommentare

  1. Hübsches Outfit :)
    Ich bin echt ein Fan von Pimkie, der Laden enttäuscht mich nie ^^

    Würde zwar selber nie zu so einer krassen Farbe greifen, aber dir steht es unfassbar gut. Harmoniert sehr mit deinen Haaren und deiner Hautfarbe :)

    Achja und ich hasse es auch morgens im dunkeln aus dem Haus zu müssen...
    Sommer ist einfach die schönste Jahreszeit :)

    Alles Liebe, Maya von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  2. So ein schönes farbenfrohes Outfit.
    Tatsächlich ist alles was ich in Blau habe Jeans :D
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder und das Outfit steht dir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. mensch hast du eine tolle Figur,
    einfach bezaubernd.
    Auch der Look ist toll, das blau steht dir so gut und passt perfekt zum Frühling.
    Mein Highlight - die Highheels.
    toll.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
  5. Ich trage auch sehr gerne Blau!
    Tolles Outfit, das dir sehr gut steht.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das harmoniert alles wunderbar miteinander und die Bluse ist ein echter Hingucker. Gefällt mir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Dein Outfit macht so super Laune. Perfekter Frühlingslook !!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts